HTML Grundlagen: Zitate kennzeichnen in HTML • Beim Zitieren werden HTML-Tags verwendet – Blockquote und Q

Anzeige

Zitate richtig auszeichnen – BLOCKQUOTE vs. Q

Ein Zitat ist Text, den man wortwörtlich oder inhaltlich von einer anderen Quelle übernommenen hat. Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten, wie man Zitate auszeichnen kann: mit dem HTML-Tag blockquote (Deutsch: Blockzitat) oder mit dem Q-Tag (für Englisch: Quote) für Inline-Zitate.

Das HTML <blockquote> Tag

Blockquote ist ein Block-Element. Das Blockzitat wird links und rechts eingerückt und auffällig formatiert (z.B. durch kursive Schrift). Vor und nach dem Zitat wird ein Zeilenwechsel eingefügt.

Mit dem HTML BLOCKQUOTE-Tag (Deutsch: Blockzitat) werden vor allem längere Texte als Zitat ausgezeichnet. Innerhalb von BLOCKQUOTE können beliebige HTML-Elemente verwendet werden, z.B. Überschriften, Absätze, Listen und alle Inline-Elemente.

Das Blockzitat wird mit <blockquote> eingeleitet und muss mit </blockquote> abgeschlossen werden.

Das BLOCKQUOTE-Element darf nicht in einem Absatz stehen.

Beachte:

Nach dem amtlichen Regelwerk der deutschen Rechtschreibung (§89) muss jedes direkte Zitat (d.h. wörtliche Rede) in doppelte Anführungszeichen eingeschlossen sein.

Ein Zitat im Zitat steht in einfachen Anführungszeichen.

Standardmäßig werden diese notwendigen Anführungszeichen bei BLOCKQUOTE nicht automatisch eingefügt.

Das cite-Attribut

Es gehört zum guten Stil, dass man die Quelle für das Zitat angibt. Das HTML Element BLOCKQUOTE hat dafür ein eigenes cite-Attribut (Deutsch: zitieren), das eine URL als Quelle angibt. Das cite-Attribut wird standardmäßig nicht angezeigt, da die Quelle lt. Spezifikation außerhalb von BLOCKQUOTE angegeben werden soll.

Quellenangabe
Die Quellenangabe erfolgte früher innerhalb von <blockquote>. Entsprechende Hinweise dafür findet man in Referenzen wie zum Beispiel SelfHTML. Auch in der Spezifikation des W3C zu HTML 5.2 stand, dass die Quellenangabe in einem Footer innerhalb von BLOCKQUOTE stehen soll.

Die Quellenangabe steht jetzt außerhalb von <blockquote>

Damit man das Zitat und die Quelle gemeinsam formatieren kann, empfiehlt es sich, das HTML Element FIGURE zu verwenden. Dabei verwendet man <figure> für das Zitat und <figcaption> für die Quelle.

Beispiel

Korrekt zitieren in HTML.

<figure>
<blockquote>
<p>Weit hinten, hinter den großen Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabenhausen an der Küste des Semantik.</p>
</blockquote>
<figcaption>
Quelle: www.blindtextgenerator.de &ndash; 
<cite>Hinter den Wortbergen </cite>
</figcaption>
</figure>
Ausgabe des HTML Codes

Weit hinten, hinter den großen Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabenhausen an der Küste des Semantik.

Quelle: www.blindtextgenerator.de – Hinter den Wortbergen

Das HTML <q> Tag

Das HTML Q-Tag ist ein Unline-Element. Vor und nach <q> wird deshalb kein automatischer Zeilenwechsel eingefügt.

Das HTML Q-Tag markiert Text als Zitat im Fließtext. Die Web-Browser fügen am Anfang und Ende des Zitats automatisch typografische Anführungszeichen entsprechend der eingestellten Sprache ein. Inline-Zitate im Text werden mit <q> eingeleitet und müssen mit </q> abgeschlossen werden.

Für Zitate im Fließtext ist es allgemein üblich, dass man mit einer hochgestellten Nummer in eckigen Klammern '[' und ']' als Fußnote auf die Quellenangabe am Ende der Seite hinweist. Die Nummerierung sollte fortlaufend sein und auf jeder Seite wieder mit 1 beginnen.

Häufig wird mit einem Anker-Link auf die Quellenangabe am Ende der Seite verwiesen. Am Ende des Textes werden alle Fußnoten, die im Fließtext der Seite gesetzt wurden, aufgelistet. Es kann nützlich sein, wenn dort ein Link platziert wird, der auf den Absatz verweist, in dem die Fußnote gesetzt wurde. Dadurch lässt sich vermeiden, dass der Benutzer der Webseite unnötig nach unten und oben scrollen muss.

Beispiel

Korrektes Zitieren im Fließtext.

<p><q>Weit hinten, hinter den großen Wortbergen &hellip; leben die Blindtexte.</q> <sup>[1]</sup> Danach geht es normal weiter.</p>
Ausgabe des HTML Codes

Weit hinten, hinter den großen Wortbergen … leben die Blindtexte. [1] Danach geht es normal weiter.

Zitat im Zitat

Ein Zitat in einem Zitat bedeutet einen Text zu zitieren, in dem sich schon ein Zitat befindet. Um in diesem Fall richtig zu zitieren brauchst du ein Blockzitat, in dem ein weiteres Zitat als Inlinezitat enthalten ist.

Für beide Zitate muss man die Quellenangabe gemäß oben genannter Regeln für korrektes Zitieren angeben werden.